Kontakt


EULENSCHULE

O
ffene Ganztags- Gemeinschaftsgrundschule

der Stadt Elsdorf in Berrendorf

Heinrich-Doll-Str. 2 - 4

50189 Elsdorf

Kontaktformular

Telefon Schule: 02274 / 905695

Telefon OGS: 0179 / 4170406

 

Sommerferien 26. Juni 2020

Liebes Eulenschulenkind, 

es war nicht immer leicht in den letzten Wochen, aber du hast das ganz großartig gemacht.  Abstandhalten, Maske tragen und oft alleine lernen ...puh! Die Herausforderung hast du genial gemeistert! 

Schön, dass wir uns alle in den letzten zwei Schulwochen nochmal gesehen haben und mit der ganzen Klasse gemeinsam lernen konnten. 

So wie deine Eltern oder Großeltern im Urlaub nicht arbeiten müssen, hast du jetzt auch Zeit zum Ausruhen. Zwischendurch darfst du natürlich ein bisschen Schule spielen, um am Ball zu bleiben. 

Wenn du in den Ferien ein schönes Buch gelesen oder tolle Spiele entdeckt hast, dann schreib uns eine Mail mit deinen Tipps. Vielleicht gibt es auch tolle Ausflugsziele, von denen du berichten kannst. 

Hier ein Tipp von uns: Überrasch deine Eltern mal mit einem Frühstück und räum zwischendurch dein Zimmer auf. Du wirst sehen, wie sehr du damit anderen eine Freude machst. Sicher fällt dir noch mehr ein, womit du deine Eltern und eventuell deine Geschwister überraschen und glücklich machen kannst. 

Nach den Ferien werden wir in den neuen Klassen starten, dann gehörst du schon zu den größeren oder den Großen, denn am zweiten Tag nach den Ferien kommen unser kleinen Schulneulinge, die sicher jetzt schon ganz gespannt und aufgeregt sind.

Dann können wir gemeinsam viel lernen, tolle Ausflüge machen und Feste feiern. 

Wir freuen uns auf den Neustart mit vielen dir bekannten Strukturen! 

Nun aber wünschen wir dir erstmal viele sonnige Sommertage mit lieben Freunden, deiner Familie und ab und zu eine Wasserschlacht.

Ganz liebe Grüße von uns allen aus deiner Eulenschule 



Liebe Kinder der 4.Klasse,

der Abschied von euch ist uns schwergefallen, doch wir wissen, dass wir uns sicher irgendwann wiedersehen.

Ihr seid immer herzlich willkommen! 

Wir wünschen euch auf der neuen Schule liebe Lehrinnen und Lehrer, die euch weiter voranbringen und eine gute Klassengemeinschaft mit vielen netten Kindern. 

Zeigt was ihr drauf habt! 

Ihr seid genau RICHTIG!

Eure Eulenschule



Liebe Eltern, 

Ihnen herzlichen Dank für Ihren Zuspruch, die Unterstützung und das Verständnis in diesen unplanbaren Zeiten. 

Wir wünsche Ihnen und Ihrer ganzen Familie, im Namen des gesamten Teams der Eulenschule, schöne Sommerferien - ein bisschen Zeit zum Durchpusten und 'Abhängen'.

Ihre Schulleitung

A. Houbé und L. Züchner 




kurze Info 22. Juni 2020 


Liebe aktuelle Eltern der Eulenschule,

in der Zeit vor den Sommerferien finden normalerweise Klassentreffen, Elternabende und Feste statt, dies ist derzeitig alles leider nicht möglich. Darum erhalten Sie und Ihr Kind in dieser Woche Post, mit Informationen zum Start nach den Sommerferien. 

Am Mittwoch findet die Verabschiedung der 4. Klassen statt. Diese Feier werden wir mit allen Kindern und dem entsprechenden Abstand auf dem Schulhof feiern. Im Anschluss werden die Fotos unserer Abschiedsfeier unter „Aktivitäten und Archiv“ eingestellt. 

Wir hoffen, dass wir uns dann alle auf dem ersten Elternabend nach den Ferien gesund und munter weidersehen können. 

Liebe Grüße aus der Eulenschule 


UND 


Liebe Eltern der Schulneulinge,

auch Sie und Ihr Kind erhalten in der nächsten Woche Post. Neben allgemeinen Infos zur Einschulung erfahren Sie in welcher Klasse Ihr Kind kommt. Zudem wird sich am Ende der Sommerferien die Klassenlehrerin Ihres Kindes telefonisch bei Ihnen melden. Hier können dann eventuelle Fragen geklärt werden.

Nach den Sommerferien werden für Sie zwei Veranstaltungen erfolgen. Einmal der Elternabend für die Schulneulinge und der Elternabende der jeweiligen Klasse.

Wir hoffen, dass wir uns dann alle gesund und munter kennenlernen können. 

Liebe Grüße aus der Eulenschule 

Auswertung der Befragung 19. Juni 2020


fullsizeoutput 10684
Liebe Eltern 

das Ergebnis der Befragung kann hier mit dem Code « wufungi » abgerufen werden. Insgesamt haben 68 von 250 Eltern an der Befragung teilgenommen. 

Über Ihre Rückmeldungen haben wir uns sehr gefreut! 

Deutlich wird, dass diese Zeit eine große Herausforderung für uns alle war und ist. Nur gemeinsam und im engen Austausch können wir solche Krisen meistern. 

Unser Ziel ist es die Digitalisierung voranzubringen. Nicht nur mit der Absicht die digitalen Medien im Unterricht nutzen zu können, sondern auch in überraschenden Krisen mit den Kindern über Videokonferenzen in Kontakt zu kommen. 

Danke für Ihre Teilnahme und Unterstützung. 

Andrea Houbé (Rektorin) und Lisa Züchner (Konrektorin)



Infos -eingeschränkter Regelbetrieb- 10. Juni 2020

Liebe Eltern,

hier der Elternbrief mit Inhalten zum eingeschränkten Regelbetrieb ab dem 15.06.2020.

Liebe Grüße 

Ihr Eulenschulen-Team



allgemeine Infos 10.Juni 2020

Zeugnisausgabe 

Durch die aktuellen Änderungen kann die Zeugnisausgabe wie „früher“ stattfinden. 

Die Kinder erhalten am Mittwoch, den 24.06.2020 die Kopie des Zeugnisses. Diese geben Sie Ihrem Kind am nächsten Tag unterschrieben wieder mit in die Schule. Sobald die unterschriebene Kopie vorliegt erhalten die Kinder das Originalzeugnis.

Abschied 4. Schuljahr 

Die Abschiedsfeier findet am Mittwoch, den 24.06.2020 mit den Kindern in der Schule statt.  Die Informationen zum Abschied auf der Homepage vom 18. Mai 2020 gelten weiterhin.

letzter Schultag 

Der Unterricht endet am 26.06.2020 für alle Kinder um 11.30 Uhr. Die OGS ist bis 15 Uhr geöffnet.



Aktuelle INFOS 05.Juni 2020

Liebe Eltern,

uns hat soeben die neueste Schulmail aus dem Ministerium erreicht.

Wir freuen uns, dass ab dem 15.06.2020 alle Kinder wieder täglich in der Schule unterrichtet werden.

Hier die WICHTIGSTEN Informationen in KURZVERSION, die ausführliche Beschreibung der gesamten Umsetzung erfolgt nächste Woche: 

  • Ein neuer Stundenplan wird für die letzten zwei Wochen erstellt. 
  • Wir werden die alte Klassenzusammensetzung erhalten und erst nach den Sommerferien auf Jül umstellen. 
  • Die Notbetreuung endet somit am 10. Juni 2020. 
  • In welchem Umfang und in welcher Form der OGS-Betrieb wieder aufgenommen werden kann ist noch zu klären. 

Ein schönes Wochenende wünscht das Team der Eulenschule


INFOS zum Zeugnis 29.Mai 2020 

Liebe Eltern, hier einige wichtige Informationen zum Zeugnis. 

Wiederholung
Grundsätzlich gilt, dass dieses Jahr kein Kind sitzenbleiben kann. Sie als Eltern haben aber die Möglichkeit einen freiwilligen Rücktritt zu beantragen. Hier wurden schon entsprechende Gespräche mit den Eltern und der Klassenlehrerin geführt. 

Leistung
Kein Kind aus Klasse 3 und 4 kann sich im Vergleich zum letzten Halbjahreszeugnis verschlechtern.
Die Zeugnisse der 1. und 2. Klasse beziehen sich auf das gesamte Schuljahr von Sommer 2019 bis zum Ruhen des Unterrichts am 16.03.2020.
Die durchgestrichenen Texte auf dem Rasterzeugnis sind Inhalte, die auf Grund der aktuellen Situation nicht zu bewerten sind.  

Zeugnisausgabe Klasse 1-3
Die Kinder der Jahrgänge 1, 2 und 3 erhalten die Kopie Ihres Zeugnisses am letzten Präsenztag. Nach den Ferien geben Sie die unterschriebene Kopie Ihrem Kind mit in die Schule. Die Kinder bekommen dann das Originalzeugnis ausgehändigt. Sollten Sie das Zeugnis vor den Ferien benötigen, nutzen Sie bitte das folgende Angebot für die 4. Klassen.

Zeugnisausgabe Klasse 4
Die Kinder der 4. Schuljahre erhalten ihr Zeugnis am letzten Präsenztag (24. Juni). 

Das Originalzeugnis können Sie am 
Donnerstag dem 25. Juni zwischen 8 und 13 Uhr oder am 
Freitag dem 26. Juni zwischen 8 und 10 Uhr abholen.




INFO Einschulungsgottesdienst 29. Mai 2020

Liebe Eltern,

folgende Inforationen haben wir zum Einschulungsgottesdienst erhalten:

"Leider können wir Ihnen unter den momentanen Bedingungen keine Zusage für den Einschulungsgottesdienst geben. Auf Grund der Hygieneschriften während der Pandemie verfügen wir in St. Michael nur über eine geringe Anzahl an Sitzplätzen und können so den Bedarf nicht decken."

Sollte sich die Lage verändern, teilen wir Ihnen so schnell wie möglich die Uhrzeit des Gottesdienstes mit. 


INFO für das zukünftigen ersten Schuljahr 26. Mai 2020

Liebe Eltern der zukünftigen ersten Schuljahre,

dieses Jahr wird Ihr Kind eingeschult. Ihr Kind und auch Sie sind sicherlich schon sehr gespannt auf die Schulzeit, die viele neue Eindrücke und schöne Veränderungen mit sich bringen wird.

Auch wir freuen uns riesig auf unsere Schulneulinge! 

Doch leider stellt sich für uns alle die Frage: Wie wird es dieses Jahr sein? 

Unsere Veranstaltungen vor der Einschulung, Elternabend, Besuch Ihrer Kinder in der Schule, unsere Hospitation in der Kita und der Tag der offenen Tür, müssen wegen der Pandemie leider entfallen. 

Die wichtigsten Informationen haben wir darum hier für Sie zusammengefasst.

Post von der zukünftigen Klassenlehrerin

In den Sommerferien erhält Ihr Kind Post von seiner zukünftigen Klassenlehrerin. Auch Sie werden in der Post weitere Informationen zu folgenden Themen finden:

  • Materiallisten
  • weitere Informationen zur Einschulung
  • Informationen zu den ersten Schultagen 

Tag der Einschulung (13. August 2020) 

Lockerung von Corona-Vorschriften

Die Einschulungsfeier beginnt für Ihr Kind und Sie um 8 Uhr in der Aula der Eulenschule. Die Schulneulinge sitzen auf den Bänken und werden dort begrüßt und anschließend in die Klasse begleitet. Dort findet dann der erste Unterricht für Ihr Kind statt. Die Eltern höherer Jahrgänge haben für Sie für diese Wartezeit ein kleines Buffet organisiert. Gegen 10 Uhr endet die Einschulungsfeier Ihres Kindes an der Schule. 
Am Freitag, 14. August 2020 findet der Unterricht für Ihr Kind von 7:50-11:30 Uhr statt. Die Klassenlehrer stehen vor dem Unterricht auf dem Schulhof und holen Ihre Kinder dort ab. Am Ende des Schultags werden die Kinder von der Lehrerin wieder auf den Schulhof gebracht, wo Sie Ihr Kind in Empfang nehmen. OGS-Kinder werden von den OGS Mitarbeitern im Klassenraum abgeholt, Buskinder werden zum Bus gebracht.
Ab Montag, 17. August 2020 findet der Unterricht laut Stundenplan statt.

keine Lockerung von Corona-Vorschriften

In diesem Fall müsste die Einschulung aufgrund der Pandemie in reduzierter Form stattfinden. Der erste Schultag am 13. August 2020 wäre von 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr. Um die Abstandsregeln zu sichern, nimmt die zukünftige Klassenlehrerin Ihr Kind persönlich auf dem Schulhof in Empfang. Um 9:30 Uhr wird Ihr Kind wieder zum Haupteingang gebracht. 

Wie es genau sein wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Aber schauen Sie bitte regelmäßig auf unserer Homepage, hier werden Neuerungen sofort eingestellt. Zusätzlich erhalten Sie, wie oben beschrieben, in den Sommerferien Post. Wenn Sie noch weitere Fragen haben können Sie gerne per Mail oder telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen.

Unser Ziel ist es, die Einschulung für Ihr Kind zu einem wunderschönen Erlebnis zu machen und keine Pandemie wird uns davon abhalten können. 

Wir und das gesamte Team der Eulenschule freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und hoffen auf Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.


Bitte bleiben sie ALLE gesund und optimistisch in dieser außergewöhnlichen Zeit. 

Andrea Houbé (Rektorin) und Lisa Züchner (Konrektorin)




Kurze Info beweglichen Ferientage 19 . Mai 2020

Die geplanten beweglichen Ferientage und Ferien bleiben erhalten.

Das bedeutet für unsere Schule:

22.05.2020 Schule + Notbetreuung 

12.06.2020 keine Schule + keine Notbetreuung

1.06 und 2.06.2020 keine Schule + keine Notbetreuung


INFO FÜR DAS 4. SCHULJAHR 18. Mai 2020

Liebe Eltern der vierten Schuljahre,

der Abschluss der Grundschulzeit ist immer eine besondere Zeit für Eltern und Kinder. Die Kinder bereiten sich auf einen Schulwechsel vor und nehmen sehr bewusst Abschied von Freunden, Lehrern, der vertrauten Schule. Normalerweise feiern wir diesen Abschied mit einem großen, bunten, von den Kindern gestaltetem Programm – der großen Abschlussfeier am Schuljahresende.

Doch dieses Jahr ist leider alles anders. Die Kinder sind nur selten in der Schule und die neuen Hygiene- und Abstandsregeln verändern die Phase des Abschiednehmens und insbesondere Veranstaltungen wie unsere Abschlussfeier vollständig.

Wir alle – Kinder, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Schulleitung – sind sehr traurig, dass wir in diesem Jahr nicht gemeinsam mit einer immer wieder wunderschönen Feier in der Aula feiern können.  

Dennoch möchten wir natürlich Ihre Kinder verabschieden. Unser Planungsteam „Abschluss“ arbeitet gerade an einem Konzept, eine Verabschiedung so gut wie möglich mit Ihren Kindern zu gestalten. Dabei steht die Sicherheit natürlich an erster Stelle und es ist klar, dass eine Abschiedsfeier nicht im bekannten Rahmen stattfinden kann. In veränderter Form werden wir am letzten Präsenztag der Kinder im kleinen Rahmen NUR mit den Kindern Abschied feiern. 

Wir werden dieses Ereignis auf Fotos für Sie sicheren, so haben Sie die Möglichkeit ein kleines bisschen dabei gewesen zu sein. Die Bilder finden Sie im Anschluss auf der Homepage. 

Darüber hinaus ist es uns ein großes Anliegen, die Kinder und Sie als Eltern in großer Runde wiederzusehen und die Grundschulzeit gemeinsam Revue passieren zu lassen. Wir planen darum im Herbst (bzw. sobald es wieder möglich ist) eine gemeinsame Veranstaltung für Ihre Kinder und Sie, an der wir uns alle gemeinsam wiedersehen und die Verabschiedung noch einmal in großer Runde stattfinden kann.

Wir alle haben uns das Ende der Grundschulzeit für Ihre Kinder und Sie anders vorgestellt, sind aber im Rahmen der momentanen Möglichkeiten zuversichtlich, den Abschied für uns alle zumindest ein Stück weit durch kreative Ideen und verantwortungsvolle Planung zu ermöglichen.

Ganz liebe Grüße aus der Eulenschule





ZWEITE INFO Präsenztag 7. Mai 2020 

Liebe Eltern der Eulenschule,

ab Montag 11.05.2020 starte das Rollsystem, wie in der Info vom 6. Mai 2020 angekündigt. 

Hier noch einmal die Tage an denen die entsprechenden Jahrgänge in die Schule kommen.

Montag 

3.1*. Jahrgang

Dienstag

3.2*. Jahrgang

Mittwoch

4. Jahrgang

Donnerstag 

1. Jahrgang

Freitag

2. Jahrgang

*Der Jahrgang 3 wird, wegen der großen Schülerzahl, auf zwei Tage verteilt

Sie werden telefonisch informiert, in welchem Klassenraum Ihr Kind unterrichtet wird. 

Wichtig ist, dass die Kinder beim Ankommen in der Schule direkt in den Klassenraum gehen.

Dabei müssen die Kinder den Abstand von 1,50 m einhalten und dürfen nichts anfassen. 

Die Jacken und Schultaschen nehmen die Kinder mit an ihren Platz im Klassenraum.

                                        DAS HAT HEUTE SCHON TOLL GEKLAPPT!

Informationen zum Schultag:

  • Der Unterricht findet von 7.50 Uhr bis 10.45 Uhr statt. 
  • Die Kinder wurden auf 5 bis 6 Gruppen aufgeteilt, sodass maximal 11 Kinder in einer Gruppe sind und der Abstand von 1,50 m im Unterricht eingehalten werden kann.
  • Pausenzeiten finden für die Gruppen versetzt statt um den Abstand einhalten zu können.
  • In allen Klassenräumen und Toiletten sind Seife und Papierhandtücher vorhanden. Die Lehrerinnen werden das Händewaschen gemäß der Hygienevorschriften mit den Kindern regelmäßig durchführen. Bitte üben Sie das Händewaschen auch nochmal zuhause. 
  • Alle Hygienevorschriften werden mit Kindern in der Schule besprochen. Bitte unterstützen Sie uns und erklären Sie ihrem Kind diese auch nochmal.
  • Sollte Ihr Kind Anzeichen einer Erkrankung (Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, ...) haben, darf es nicht in die Schule kommen. Wenn diese Symptome während des Unterrichts auftreten, müssen wir die Kinder sofort nach Hause schicken. Wir empfehlen Ihnen dann sofort einen Arzt aufzusuchen. 
  • Falls Ihr Kind Heuschnupfen hat und derzeit vermehrt niest, benötigen wir ein ärztliches Attest oder eine schriftliche Erklärung durch die Eltern, dass die Symptome auf die Allergie zurückzuführen sind. 
  • Eltern dürfen das Schulgelände nicht betreten. 
  • Das „Lernen auf Distanz“ geht weiter, in der Ihnen nun bekannten Form.
  • Die Kinder müssen nur im Bus eine Maske tragen, ansonsten ist das Tragen der Maske freiwillig. 
Aus Sicherheitsgründen wäre es natürlich besser für die Kinder, wenn sie nicht mit dem Bus fahren müssen. Bitte entscheiden Sie dies entsprechend Ihrer Möglichkeiten. 
Der Bus nach Grouven, Widdendorf und Heppendorf fährt nach der dritten Stunde. Über die Buslinie nach Giesendorf und Elsdorf haben wir aktuell keine Rückmeldung erhalten. Sollte dies für Sie zu Schwierigkeiten führen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. 
  • Die Kinder bringen bitte ihre Unterrichtsmaterialien mit. 
  • Sollten Sie für sich entscheiden Ihr Kind nicht am Unterricht teilnehmen zu lassen (es besteht Schulpflicht), muss dies durch einen Arzt attestiert werden oder eine schriftliche, ausführliche Begründung durch Sie erfolgen. 
  • Die Notbetreuung findet wie bisher weiter statt.

Wir freuen uns auf die Kinder!

Gemeinsam schaffen wir das!

Ihr Eulenschulen-Team


INFO zum Präsenztag 7. Mai 2020

Liebe Eltern der OGS Kinder, 

für die regulären, angemeldeten OGS-Kinder besteht (je nach personeller und räumlicher Kapazität der Schule) die Möglichkeit an dem Tag, an dem sie zum Unterricht in die Schule kommen (siehe Info 6. Mai), im Anschluss an der OGS-Betreuung teilzunehmen. 

ACHTUNG!

Dieser Bedarf muss bis spätestens zum 12.05.2020 per Mail durch Sie angemeldet werden.

Folgende Angaben muss ihre Mail beinhalten:
Namen des Kindes:
Jahrgang:
Telefonnummer: 
Email:
Wie lange wird Ihr Kind an diesem Tag bleiben:

Bitte nutzen Sie dieses Angebot nur bei einem wirklichen Bedarf, denn grundsätzlich gilt weiter:
SO WENIG KONTAKT WIE MÖGLICH!

Die OGS Betreuung, im Anschluss an den Unterricht, kann selbstverständlich auch nur unter Einhaltung der Hygienevorschriften erfolgen. Hier ist insbesondere die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zu berücksichtigen. Zudem führen die Hygienevorschriften zu einer deutlichen Veränderung der Gruppengröße. 

Wie dieses Angebot tatsächlich umgesetzt werden kann, kann erst nach Ihrer Rückmeldung entschieden werden.

Ob Ihr Kind an der Betreuung ab dem 18.Mai 2020 teilnehmen kann, erfahren Sie am 15.05.2020. 

Die Notbetreuung ist hiervon unberührt und findet weiter zu den bisherigen Zeiten statt. Grundsätzlich gilt, dass die Notbetreuung immer Vorrang hat.

Liebe Grüße aus der Eulenschule




INFO Präsenztag 7. Mai 2020


Liebe Eltern, 

es ist soweit…ENDLICH GEHT ES LOS!

Ab Donnerstag dem 7. Mai 2020 und am Freitag dem 8. Mai wird der Unterricht zunächst ausschließlich für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen wiederaufgenommen. 

Die Kinder gehen bitte, wie telefonisch besprochen, direkt in den ihnen zugeteilten Klassenraum. 

                        Liebe Kinder, 

                        bitte denkt daran auf diesem Weg den Abstand einzuhalten und nichts anzufassen. :-)

Der Unterricht findet auf Empfehlung des Schulamtes und nach Rücksprache mit der Stadt und den anderen Grundschulen von 7.50 Uhr bis 10.45 Uhr statt. 

Die Kinder wurden auf 5 Gruppen aufgeteilt, sodass maximal 11 Kinder in einer Gruppe sind und der Abstand von 1,50 m im Unterricht eingehalten werden kann.

Pausenzeiten finden für die Gruppen versetzt statt, um den Abstand einhalten zu können.

In allen Klassenräumen und Toiletten sind Seife und Papierhandtücher vorhanden. Die Lehrerinnen werden das Händewaschen gemäß der Hygienevorschriften mit den Kindern regelmäßig durchführen. Bitte üben Sie das Händewaschen auch nochmal zuhause. 

Alle Hygienevorschriften werden mit den Kindern besprochen. 

Sollte Ihr Kind Anzeichen einer Erkrankung (Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, ...) haben, darf es nicht in die Schule kommen. Wenn diese Symptome während des Unterrichts auftreten, müssen wir die Kinder sofort nach Hause schicken. 

Eltern dürfen das Schulgelände nicht betreten. 

Die Kinder müssen nur im Bus eine Maske tragen, ansonsten ist das Tragen der Maske freiwillig.

Aus Sicherheitsgründen wäre es natürlich besser für die Kinder, wenn sie nicht mit dem Bus fahren müssen. Bitte entscheiden Sie dies entsprechend Ihrer Möglichkeiten. 

Der Bus nach Grouven, Widdendorf und Heppendorf fährt nach der dritten Stunde. Über die Buslinie nach Giesendorf und Elsdorf haben wir aktuell keine Rückmeldung erhalten. Sollte dies für Sie zu Schwierigkeiten führen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. 

Die Kinder bringen bitte ihre Unterrichtsmaterialien mit. 

Sollten Sie für sich entscheiden Ihr Kind nicht am Unterricht teilnehmen zu lassen (es besteht Schulpflicht), muss dies durch einen Arzt attestiert werden oder eine schriftliche, ausführliche Begründung durch Sie erfolgen. 

Die Notbetreuung findet wie bisher weiter statt.

Wenn heute entschieden wird, dass ab der kommenden Woche ein Rollsystem mit allen Klassen erfolgt, werden die Jahrgänge wie folgt in der Schule unterrichtet.

Montag 

3.1*. Jahrgang

Dienstag

3.2*. Jahrgang

Mittwoch

4. Jahrgang

Donnerstag 

1. Jahrgang

Freitag

2. Jahrgang

*Der Jahrgang 3 wird, wegen der großen Schülerzahl, auf zwei Tage verteilt.

Sie werden telefonisch informiert, in welchem Klassenraum Ihr Kind unterrichtet wird. 

In diesem Ausnahmezustand, in dem wir uns alle befinden, wird unsere Geduld weiterhin auf die Probe gestellt. 

Vielen dank für Ihre Flexibilität und Ihr Verständnis, wir geben unser Bestes und freuen uns RIESIG auf die Kinder.

Liebe Grüße aus der Eulenschule

Andrea Hoube und Lisa Züchner 



Erinnerung 3. Mai 2020

Bitte geben Sie Ihrem Kind für die Notbetreuungszeit ausreichend Verpflegung (Frühstück+ Mittagessen) und das Unterrichtsmaterial mit.


INFOWiederaufnahme des Unterrichts 30. April 2020

Liebe Eltern, 

heute um 13.13 Uhr erreichte uns die Mail des Ministeriums mit folgenden Informationen:

  • Die Wiederaufnahme des Unterrichts an den Grundschulen ist für Donnerstag, den 7. Mai 2020 vorzusehen.
  • An den ersten beiden Tagen, also am  7. und 8. Mai 2020, soll zunächst nur Unterricht für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen stattfinden.
  • Ab dem 11. Mai 2020 sollen in einem tageweise „rollierenden“ System die Kinder aller Jahrgangsstufen wieder in „ihre“ Schulen gehen können.

Die Regeln/ Vorgehensweisen, die bereits mit den Eltern der Kinder aus den vierten Klassen besprochen wurden, gelten nun ab dem 07. Mai 2020.

Alle weiteren Informationen zum Start des Unterrichts am 11. Mai 2020 für die entsprechenden Stufen 1 bis 3 folgen in der nächsten Woche. 

Wir wünschen Ihnen und Ihre Familie ein erholsames Wochenende 

Andrea Houbé und Lisa Züchner


INFO bezüglich der Schulöffnung 29. April 2020

Liebe Eltern,

zurzeit liegen uns noch keine offiziellen Informationen bezüglich der Schulöffnung vor. 

Laut Pressebericht wird die Schule voraussichtlich doch erst am Donnerstag dem 7.05.2020 für die Viertklässler starten.

Diese und alle weiteren Informationen (z.B. Unterrichtzeiten, Maskenpflicht) werden wir Ihnen hier mitteilen, sobald wir die Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung erhalten haben. 

Liebe Grüße aus der Eulenschule 

Andrea Houbé und Lisa Züchner


INFO Notbetreuung an Wochenenden/ Hygienemaßnahmen im Schülerverkehr 25. April 2020

Liebe Eltern,

hier die neusten Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung:

Notbetreuung an Wochenenden und Feiertagen
Eine Wochenendbetreuung ist bis einschließlich 19. April 2020 erfolgt. Laut des MSB findet sie nun nicht mehr statt. Auch an Feiertagen wird keine Notbetreuung mehr angeboten.

Hygienemaßnahmen im Schülerverkehr
Um die Ansteckungsgefahr auch auf dem Weg zur Schule so gering wie möglich zu halten, haben das Land, die kommunalen Spitzenverbände und die Branchenverbände Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und Verband Nordrhein-Westfälischer Omnibusunternehmen (NWO) Hinweise und Verhaltensregeln für einen besseren Infektionsschutz im Schülerverkehr erarbeitet. 

Hier ein Auszug aus den Hinweisen und Verhaltensregeln:

Ab dem 27.04. gilt auch im Schülerverkehr die Maskenpflicht. 

Bitte 

  • überlegen Sie, ob sie zwingend den ÖPNV/Schülerspezialverkehr nutzen müssen oder ob Sie die Schule auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen können. 
  • vermeiden Sie unbedingt Gedränge beim Einstieg und Ausstieg. Achten Sie auch an Haltestellen auf Abstände. Wenn ein separates Ein- und Aussteigen nicht möglich ist, gilt: Lassen Sie erst mit ausreichendem Abstand aussteigen und steigen dann ein. Nehmen Sie in Schulbussen die Sitzplätze geordnet ein – beginnen Sie am hinteren Ende des Fahrzeugs und setzen sich auf die Fensterplätze bis nach vorne. 
  • steigen Sie bei Nutzung des ÖPNV nicht mehr in den Bus ein, wenn der Bus seine Corona-bedingte maximale Kapazität erreicht hat und weichen nach Möglichkeit auf den nächsten Bus aus. 
  • lassen Sie bei Zweiersitzen nach Möglichkeit einen Sitzplatz frei, auch wenn Sie eine Maske tragen. Vermeiden Sie Gespräche von Person zu Person. 
  • nehmen Sie vor Abfahrt des Busses die Sitzplätze ein und verlassen diese erst nach Halt des Busses wieder, um unnötige Berührungen mit Haltestangen und –griffen zu vermeiden. Das Tragen von Handschuhen kann hilfreich sein. 
  • folgen Sie den Anweisungen des Betriebspersonals. 
  • bedienen Sie die Türöffnungsknöpfe im ÖPNV nur, wenn die Tür an der 
  • Haltestelle nicht automatisch öffnet. essen und trinken Sie im Bus oder der Bahn nicht. 
  • berühren Sie sich nicht untereinander und unterlassen möglichst Berührungen in Ihrem Gesicht, um etwaige Krankheitserreger nicht über die Schleimhäute von Augen, Nase oder Mund aufzunehmen. 
  • folgen Sie der Empfehlung, Smartphones / Displays regelmäßig zu reinigen. 
  • halten Sie die Husten- und Niesetikette unbedingt ein. Husten oder niesen Sie in die Ellenbeuge - auch wenn Sie eine Community-Maske tragen. Wenden Sie sich beim Husten und Niesen von anderen Personen ab. 
  • waschen Sie sich bei Ankunft in der Schule als Erstes die Hände gründlich mit Wasser und Seife (mind. 20 Sekunden). 

Sollte Ihr Kind den Schülerspezialverkehr nutzen, besprechen Sie bitte die aufgeführten Punkte mit Ihrem Kind.  Wenn wir am 4.Mai wieder starten, werden wir diese Punkte auch in der Schule mit den Kindern besprechen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und Gesundheit.

Ihr Eulenschulen-Team



INFO Notbetretungen 20. April 2020


Liebe Eltern,

ab Donnerstag (23.04.2020) wird die Notbetreuung erweitert. Hier finden Sie die Liste des Ministeriums mit den entsprechenden Berufsgruppen.

  • Bitte teilen Sie uns mindestens 24 Stunden vorab Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit, an welchen Tagen und für welchen Zeitraum Sie die Betretungen brauchen, so können wir besser planen. 

Sobald uns diese Unterlagen vorliegen, kann die Notbetreuung für Ihr Kind starten. 

Liebe Grüße aus der Eulenschule



INFO 19. April 2020

Liebe Eltern,

hier ein Auszug aus der 13. SchulMail.

Liebe Grüße aus der Eulenschule




INFO 16. April 2020

Liebe Eltern,

nun ist klar, dass wir erst am 4. Mai mit den 4. Jahrgängen starten. Genauere Informationen haben wir noch nicht erhalten. Sobald diese eintreffen, werden wir Ihnen unsere Planung mitteilen.  

Auch bezüglich der Notbetreuung warten wir noch auf neue Informationen, darum gilt bis auf Weiteres die alte Regelung. Bitte melden Sie, bei Bedarf, Ihr Kind per Mail an.

Neues Unterrichtsmaterial für die kommenden zwei Wochen werden wir am Montag, dem 20.04.2020, auf dieser Homepage einstellen.

Hier noch weitere Informationen für dieses Schuljahr:

  • Die VERA-Vergleichsarbeiten in Stufe 3 fallen in diesem Jahr in NRW ersatzlos aus.
  • Schulische Veranstaltungen außerhalb des Schulgeländes dürfen nicht mehr stattfinden. Geplante Ausflüge und Aktionen müssen abgesagt werden.

Bleiben Sie und Ihre Lieben gesund und sollte Sie Corona erwischt haben, wünsche wir Ihnen gute und schnelle Besserung. 

Liebe Grüße 

Ihr Eulenschulen-Team

 


INFO 4. April 2020

Liebe Kinder und liebe Eltern der Eulenschule, 

nun starten die Osterferien und wir hoffen, dass alle etwas Zeit zum Durchatmen haben. 

Wann wir uns in der Schule wiedersehen scheint noch ungewiss. Sobald wir etwas Neues erfahren, werden wir es auf diesem Weg mitteilen. 

Die Notbetreuung findet wie bisher auch in den Ferien von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Über die Osterfeiertage bleibt die Schule geschlossen.

Alle Lehrerinnen, Lehrer, Schulleiterin, Konrektorin, Hausmeisterin, Sekretärin und Putzfrauen sind in den letzten Wochen sehr fleißig gewesen, die Klassenräume sind neu gestaltet und die Unterrichtsmaterialien und neue Konzepte für den Jül-Unterricht sind gut vorbereitet. 

Liebe Kinder, jetzt fehlt ihr uns noch! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen! 

Wir wünschen euch und Ihnen viel bunte Ostereier und der ganzen Familie schöne Ostertage.

Euer/ Ihr  Eulenschulen-Team

 



INFO 31. März 2020

Liebe Eltern,

hier ein Mutmach-Brief mit lieben Grüßen aus der Eulenschule.

Ihr Eulenschulen-Team



INFO 27. März 2020

Liebe Eltern,

hier finden Sie einen Brief, mit dem sich unserer Ministerin Frau Gebauer an alle Eltern wendet. 

Liebe Grüße aus der Eulenschule und bleiben Sie gesund.

Ihr Eulenschulen-Team

 


INFO 25. März 2020

Liebe Eltern,

eine Mitarbeiterin der OGS ist gestern positiv auf Corona getestet worden. Sie war am 17. März im Dienst.

Nach Information des Gesundheitsamts Bergheim wird hier wie folgt gerechnet:

  • 20 März erste Symptome, von dort muss man 2 Tage zurück rechnen
  • 18. März alle Personen die an diesem Tag mit ihr im Kontakt waren stehen nun in Quarantäne

Laut Gesundheitsamt Bergheim trifft uns diese Quarantäne somit NICHT. Alle Mitarbeiter der Schule und natürlich die Eltern der entsprechenden Kinder, die am 17. März mit der OGS-Mitarbeiterin im Kontakt waren, wurden hierüber persönlich informiert.

Wir wünschen unserer Kollegin gute Besserung und Ihnen viel Kraft für die kommende Zeit. 

Ihr Eulenschulen-Team



 

INFO 25. März 2020

Liebe Eltern der dritten Schuljahre, 

ich muss Ihnen mitteilen, dass die Klassenfahrt im Mai 2020 leider abgesagt werden muss. Diese Information wurde vom Schulamt mitgeteilt, alle weiteren Informationen bezüglich der Reisekosten erhalten Sie in den nächsten Wochen.  

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund.

Ihr Eulenschulen-Team



Hinweis zur INFO vom 21. März 2020

Liebe Eltern,

bedenken Sie, dass Ihr Kind mit anderen Kindern in der Schule Kontakt haben wird, das können wir nicht vermeiden. Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht, damit Ihr Kind mehr soziale Kontakte hat. Denn Ziel der Schulschließung ist die verlangsamte Verbreitung des Virus und dies geht nur durch so wenig soziale Kontakte wie möglich. 

Bitte nehmen Sie die Betreuung im Sinne eines wirksamen Infektionsschutzes bitte wirklich nur im äußersten Notfall wahr. 

Wir möchten Sie so gut wie möglich unterstützen und wünschen Ihnen weiterhin, dass Sie und Ihre Familien gesund durch diese angespannte Zeit kommen.

Ihr Eulenschulen-Team



INFO 21. März 2020 

Liebe Eltern,

ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung bezüglich der Notbetreuung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Bitte füllen Sie bei Bedarf folgende Formular aus:

Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts

Sobald uns diese Unterlagen vorliegen kann die Notbetreuung für Ihr Kind starten. Teilen Sie uns bitte per Mail mit, an welchen Tagen Sie die Betretungen brauchen, so können wir besser planen. 

Wir hoffen, wir alle finden einen Weg, dieser einschneidenden Krise mitmenschlich, solidarisch, verantwortungsvoll und besonnen zu begegnen. 

Die Freude auf ein Wiedersehen wächst!

Ihr Eulenschulen-Team

___________________________________________________________________________


INFO 17. März 2020 die Zweite

 Busverkehr

  • die Linie 988 fällt aus
  • die Linie 950 fährt planmäßig 

Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite der REVG:

https://revg.de/aktuelles-komplettansicht/971.html


INFO 17. März 2020

Liebe Eltern,

nach Absprache mit allen Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und dem Jugendamt der Stadt Elsdorf hier die Unterlagen zur Beantragung der Not-Betreuung:

Anmeldung

Bescheinigung des Arbeitgebers bezw. der Arbeitgeber 

Bitte reichen Sie diese Anträge schnellst möglich ein. Für den Übergang finden wir eine interne Lösung, unser Ziel ist es Sie bestmöglich zu unterstützen. Die Not-Betreuung kann jederzeit beantragt werden.

Zur Klärung hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales 

Leitlinien zur Bestimmung des Personals kritischer Infrastruktur 

herausgegeben.

Sollten Sie weitere Angaben zu den Betreuungszeiten haben, können Sie dies gerne per Mail mitteilen. 

Ab Mittwoch (17.03.20) sind im Vormittag und im Nachmittag entsprechendes Lehrpersonal und päd. Mitarbeiter in der Schule. 

Bitte geben Sie Ihrem Kind Verpflegung für die Betreuungszeit und das Unterrichtsmaterial mit.

Liebe Grüße aus der Eulenschule

A. Houbé 

___________________________________________________________________________




INFO 16. März 2020

Liebe Eltern, 

hier eine weitere Erklärung zur Aussage: „Ruhen des Unterrichts ab Montag bis zum Beginn der Osterferien.“

Diese bedeutet, dass folgende Veranstaltungen ausfallen oder verschoben werden:

  • Eltern-Kind-Sprechtag
  • Elternabend JüL
  • Elternsprechtag
  • Elterncafe OGS
  • Ostersingen

Alle Klassenlehrerinnen haben Unterrichtsmaterialien für die Kinder erstellt. Diese finden Sie auf dieser Homepage unter 

„Menschen in der Schule -> Klassen -> entsprechende Klasse auswählen“. 

Zudem finden Sie auf dieser Homepage allgemeine Anregungen und Ideen unter 

„Menschen in der Schule -> Klassen“.

Die konkrete Anmeldung und Informationen zur Not-Betreuung, mit entsprechenden Formularen, folgen morgen. 

Liebe Grüße aus der Eulenschule

A. Houbé

___________________________________________________________________________

 


INFO 14. März 2020
Liebe Eltern,

ich hoffe Ihnen und Ihren Kindern geht es gut. 

In der Mail bezüglich des Not-Betreuungsangebot geben Sie bitte folgendes an:

  • Betreff: Not-Betreuungsangebot
  • Name des Kindes 
  • Klasse des Kindes 
  • Die Tage an denen Sie Betreuung benötigen.

Bitte teilen Sie uns Ihre Bedarfsanmeldung für das Not-Betreuungsangebot, bis Montag (16.03.2020) 12.00 Uhr mit.

Informationen zum weiteren Vorgehen insbesondere wie das Not-Betreuungsangebot ab Mittwoch (18.3.) aussieht, werde ich zu gegebener Zeit veröffentlichen, so dass ein regelmäßiger Blick auf diese Homepage empfohlen wird.

Sollte Ihr Kind am Freitag (13.3.2020) krank gewesen sein und daher Materialien nicht mit nach Hause genommen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Für dringende Anliegen stehen wir Ihnen Montagmorgen telefonisch ab 8.00 Uhr zur Verfügung!

A. Houbé

______________________________________________________________________________

INFO 13. März 2020
Liebe Eltern, 

hier ein Auszug aus der Schulmail des MSB NRW 13. März 2020:

Ruhen des Unterrichts ab Montag bis zum Beginn der Osterferien
Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.
ÜBERGANGSREGELUNG: 
Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.
Not-Betreuungsangebot
Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb muss in den Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden. Hiervon werden insbesondere die Kinder in den Klassen 1 bis 6 erfasst.


Sollten Sie zu den entsprechenden Personen gehören, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten und eine Betreuung nach dem 17.03. benötigen, dann teilen Sie uns dies bitte bis Montag 16.03. 12 Uhr per Mail mit. 

Wir halten Sie weiterhin über die Homepage auf dem Laufenden.

Ich wünsche Ihnen gutes Durchhaltevermögen und beste Gesundheit!

A. Houbé 
______________________________________________________________________________


INFO KW 10
Liebe Eltern, 

bei Fragen zum Thema "Corona Virus" informieren Sie sich bitte auf der Homepage der Stadt Elsdorf www.elsdorf.de, der Stadt Bergheim www.bergheim.de. oder beim Gesundheitsamt. 

Wir besprechen mit den Kindern nochmals die Hygienevorschriften, die immer gelten. 
In allen Klassenräumen und auf den Toiletten stehen Seife und Papierhandtücher bereit. 
Bitte unterstützen Sie diese Maßnahme und erklären Ihrem Kind erneut, wie man sich richtig die Hände wäscht. 

Das Waschen mit Seife und Wasser sollte mindestens 20 Sekunden dauern, das entspricht etwa dem zweimaligen Summen des Songs "Happy Birthday".

Sollten wir neue Informationen erhalten, werden wir Sie informieren. 
Danke, für Ihre Unterstützung und liebe Grüße aus der Eulenschule

A. Houbé 


fullsizeoutput ff1b


Bitte beachten Sie alle zusätzlichen allgemeinen Elternbriefe und die klassenbezogenen Elternbriefe.

Diese finden Sie in der Postmappe Ihres Kindes. 


Liebe Eltern,

 

die Kinder zur Selbstständigkeit zu erziehen und Ihre Sicherheit zu gewähren, müssen unsere gemeinsamen Ziele sein, darum möchten wir Sie an folgende geltende Vorgaben in der  Eulenschule hinweisen:

Helfen Sie Ihrem Kind den Schulweg selbständig zu bewältigen. 

Ab dem zweiten Halbjahr der 1. Klasse sollte jedes Kind seinen Schulweg alleine mit Mitschülern und ohne Eltern bewältigen können. Kinder, die aufgrund des Wohngebietes gefahren werden, sollten den Weg vom Auto in die Klasse alleine meistern. Dies gilt auch für Kinder die zu Fuß gebracht werden. Überlegen Sie, ab welcher Entfernung Ihr Kind alleine gehen kann. Die Kinder sind stolz, wenn sie dieses Vertrauen durch die Eltern geschenkt bekommen.

Bringen Sie Ihr Kind NICHT bis in den Klassenraum!

Verabschieden Sie sich vor dem Schulhoftor von Ihrem Kind und treffen Sie sich auch nach Schulschluss vordem Schulhoftor. So stärken Sie das Gefühl „Das schaffe ich alleine!“. Einer der wichtigsten Hintergründe dieser Regelung ist aber, dass wir die Sicherheit Ihres Kindes nicht gewährleisten können, wenn zahlreiche, nicht für alle bekannten Personen durch unsere Gebäude laufen.

Morgens ist nur der Eingang über den Schulhof zu nutzen.

Um 7.30 Uhr startet die Frühaufsicht auf dem Schulhof. Um ein sicheres Ankommen zu gewähren, dürfen die Kinder nur über den Schulhof ins Schulgebäude. Das Tor wird aus Sicherheitsgründen um 7.50 Uhr  geschlossen, danach ist die Schule nur noch über den Haupteingang an der Hausmeisterloge zu betreten. Bitte nutzen Sie die Klingel, so können wir sicherstellen, dass nur die Personen, die zur Schule gehören, eintritt haben. 

Bringen Sie keine vergessenen Dinge nach!

Vergessene Turnbeutel oder Butterbrote bleiben da, wo sie vergessen wurden ;-) Die Kinder lernen so sich selber zu organisieren, wenn sie erleben dürfen wie ärgerlich es ist, Dinge vergessen zu haben. Berauben Sie Ihr Kind nicht dieser Erfahrung und helfen Sie mit, einen weiteren Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen.

Bei Gesprächsbedarf nehmen Sie bitte telefonisch über das Sekretariat oder per Schulmail Kontakt zur Lehrerin oder Schulleiterin auf.

Der Austausch über die Entwicklung Ihres Kindes ist einer der  wichtigen Schnittpunkte zwischen Schule und Elternhaus. Hier gibt es Elternsprechtage, zusätzliche Elterngespräche, Eltern-Kind-Sprechtage und vieles mehr. Doch leider kommt es immer häufiger vor, dass Eltern vor oder kurz nach dem Unterricht ihres Kindes „mal eben“ mit der Lehrerin sprechen möchten. Dies ist aber aus organisatorischen Gründen und aus zuvor benannten Sicherheitsgründen nicht möglich und nicht gewünscht. Wie Sie wissen, gehen wir immer sehr zeitnah auf Ihren entsprechenden Bedarf ein.

Kurzfristige wichtige Informationen übermitteln Sie bitte schriftlich durch Ihr Kind an die Klassenlehrerin.

Hier sind z.B. Arzttermine während der Schulzeit gemeint.  Durch eine kurze schriftliche Notiz, die Sie Ihrem Kind vorher mitgeben, muss die Lehrerin informiert werden. Der Erhalt wird schriftlich quittiert. 

Parken Sie bitte auf dem großen Parkplatz vor dem Schulhof.

Wir bitten Sie, den Parkplatz am Freizeitverein gegenüber der Turnhalle für die Lehrer/innen und Mitarbeiter/innen des Ganztages frei zu halten. Bitte nutzen Sie diesen Parkplatz auch nicht, um Ihre Kinder in der Schule abzuliefern oder abzuholen. Diese Parkplätze stehen nur den Mitarbeitern der Schule in der Zeit von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr zur Verfügung. 

Komfortable Parkmöglichkeiten für Sie gibt es auf dem großen Parkplatz vor dem Schulhof. Halten Sie dabei unbedingt die Busspur frei. Wenn Sie in den vorgegebenen Parktaschen parken, denken Sie bitte daran, dass der Bus Platz braucht, um die Kinder sicher ein- und auszuladen.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis und die Einhaltung dieser sieben Vorgaben im Sinne der Sicherheit und Entwicklung Ihres Kindes.

Mit freundlichen Grüßen

 A. Houbé